High Heel Feminist, Wellington Rebel, Mary Jane Chuzpenik

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Es ist soweit. Dielemmata geht online.
Ich bin gespannt und würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre nicht auch ein wenig aufgeregt.

Meine bisherigen Projekte waren technisch und wissenschaftlich. Das heißt nicht, dass sie weniger persönlich wären. Sie waren weniger intim. Intimität, egal welcher Art, hat für mich sehr viel mit Verlezlichkeit zu tun. Oft ist es schwieriger über etwas zu sprechen, als es zu tun.
Irgendwann fehlen die Worte um zu denken was man fühlt.

Ich will diesen Blog. Nachdem ich lange mit mir gerungen habe. Das gebe ich zu. Ich will über Dinge schreiben, die mich bewegen. Ganz subjektiv. Was aber nicht bedeuten soll, dass es mir nicht um Fakten ginge. Fakten sind wichtig.

Es ist mir egal wie ein Blog aussehen sollte. Es ist mir egal, dass man versuchen kann Geld damit zu verdienen.
Ich will nur schreiben und mich mit Dingen beschäftigen, die mich beschäftigen.

Es ist sehr lange her, dass ich zum letzten mal etwas nicht akademisches, nichts nach vorgegebenen Regeln geschrieben habe und ich gebe zu, ich lerne diese neue und für mich ungewohnte Freiheit zu genießen.

Wenn ich mir für diesen Blog etwas wünschen dürfte, dann wäre es dass, dass er vielleicht ein wenig Bewusstsein schafft. Ohne zu moralisieren und ohne mit dem Finger zu zeigen.

Sicher werde ich gute Sachen schreiben und sicher werde ich Mist schreiben. Vor noch nicht al zu langer Zeit hätte allein diese Erkentnis mich davon abgehalten überhaupt etwas zu schreiben. Es ist schwierig alte Denkmuster und Strukturen gehen zu lassen.

Los gehts :-)