High Heel Feminist, Wellington Rebel, Mary Jane Chuzpenik

Dielemmata auf sozialen Medien?

Dielemmata auf sozialen Medien?

Gute Frage.
Dank der DGSVO (in all ihrer Schönheit) habe ich die Funktionen dieses Blogs sehr eingeschränkt. Die Kommentarfunktion ist deaktiviert und andere Plattformen wie Instagram oder Twitter will ich aufgrund des Datenschutzes nicht einbinden.
Wahrscheinlich wird es darauf hinaus laufen, dass ich irgendwo hier auf dem Blog (wahrscheinlich in einer Sidebar) einen Link zum Dielemmata Twitter und Instagram Account teilen werde.

An einer Linkliste zu Themen, die zum Blog passen, arbeite ich noch. Dabei wird die Liste kein Blogeintrag sondern eine Seite werden, die dann im Menü zu finden ist und die ich kontinuierlich erweitern und pflegen werde. Ich will dabei auch unbedingt eine Sammlung von Facebook-Gruppen und -Seiten erstellen, auf denen (wie ich finde) interessante Informationen und Diskussionen zu finden sind.

Auf Suchmaschinenoptimierung werde ich verzichten. Weder rechne ich mit vielen Lesern, noch hoffe ich darauf. Falls euch ein Artikel gefällt, freue ich mich natürlich trotzdem, wenn der Blog verlinkt oder geteilt wird.

Eine Facebook-Fanpage wird es aufgrund der Impressumspflicht nicht geben. Zudem bin ich von deren Nutzen auch nicht wirklich überzeugt. Was nicht bedeutet, dass sich das  nicht ändern kann.