High Heel Feminist, Wellington Rebel, Mary Jane Chuzpenik


Neueste Beiträge

Sind wir nicht alle ein bisschen Loch?

Sind wir nicht alle ein bisschen Loch?

Mit dem „Spruch „Loch ist Loch“ wagt Lidl eine Expedition in die Untiefen des Social Media Marketings, in Tiefen, die die Lager spalten und die es mittlerweile in viele nationale Medien geschafft hat.Was ist passiert? Haben wir Feminazis wieder ein Kompliment mit Sexismus verwechselt und […]

Meine Beziehungsregeln

Meine Beziehungsregeln

Mir helfen Regeln. Als eine Art Wegweiser in schwierigen Situationen. Es geht mir dabei um meine psychische Stabilität, nicht um Paradigmenreiterei. Es geht, um Orientierungspunkte für mein Handeln zu haben, um mir, für mich überhaupt erst die Möglichkeit oder Notwendigkeit des Handelns aufzeigt. Mir Impulse […]

Wie warum und überhaupt

Wie warum und überhaupt

On my way home from my trip to Cologne. Was sich reimt ist gut. Vielleicht.Ich liebe Bahnfahrten. Die Strecke entlang des Rheins ist sicher eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands. Jetzt auf dem Rückweg von Köln sogar mit dem für mich ersten Schnee des Jahres. Der […]

Ein Häppchen Gendertheorie

Ein Häppchen Gendertheorie

Immer wieder, mehr oder weniger gerne, lande ich in Diskussionen zum Thema Gender.Doch was ist dieses “Gender” überhaupt?Ich habe den Eindruck, dass ich mittlerweile so viel und so oft dasselbe darüber geschrieben habe, dass es ein Buch füllen könnte und dass es mittlerweile wohl einfacher […]

#femalepleasure

#femalepleasure

Genre: DokuDauer: 1:37hRegie: Barbara Miller Erscheinungsjahr: 2018 Der Filmtitel ist trügerisch. Es geht nicht um Lust, es geht um Oppression, Stigmatisierung, Ausgrenzung die Folgen davon und den Kampf dagegen. Passend zum Thema des Films tat sich Facebook mit Werbung dafür schwer. Werbeanzeigen und Trailer wurden […]

Linkliste: Instagram

Linkliste: Instagram

Hier findet ihr eine Liste von deutschen und internationalen Instagram Accounts, zu verschiedenen Themen wie Feminismus, Body Positivity, Queerness, Empowerment und allem anderen, was ich noch irgendwie spannend finde. Feminismus feministastic Eine große Portion intersektioneller Feminismus mit viel Text. feminist_graffiti Eine feministische Street Art Sammlung. […]

Heute Abend…

Heute Abend…

…vor achtzig Jahren wurde das Eröffnungsspektakel zu etwas inszeniert, das wir heute als einmaliges Verbrechen bezeichnen.Ich schreibe deshalb von einer Inszenierung, weil es zwar leicht verdaulich ist zu glauben, dass sich in dieser Nacht „spontan“ der „Volkszorn“ entladen hat, aber es ist auch einfach falsch.  […]

Lesen zu Halloween

Lesen zu Halloween

In der dieswöchigen Montagsfrage geht es um Literatur zu Halloween.Wenn es um Literatur geht, bei der es mich gruselt, mir der Schauer eiskalt durch Mark und Bein zieht, dann denke ich an Werke von Thilo Sarrazin, Eva Herrmann, Pick-up Artists oder das Gesamtangebot eines Verlags […]

I am my Hair.

I am my Hair.

Ich habe das, was man als schöne Haare bezeichnen würde. Lang, gepflegt, weiche Wellen. Ich stecke sie hoch, trage Bun in allen Variationen und bekomme sogar eine Zopfkrone hin. Das war nicht immer so. Als Kind und Teenager trug ich die Haare kurz. Jungendfrisur nannten […]

Montagsfrage: To bib or not to bib?

Montagsfrage: To bib or not to bib?

Mein erster Besuch in einer Bibliothek war zu Kindergartenzeiten mit meiner Mutter. Der Begriff Bibliothek ist zwar korrekt aber ich würde sie eher so bezeichnen, wie sie sich selbst nannte: Gemeindebücherei.Was sich in meinen Kindheitserinnerungen riesig und ehrfürchtig abgezeichnet hat, ist eigentlich ein kleiner Bereich […]